SACHVERSTÄNDIGENBÜRO HOLZSCHUTZ Dipl.-Ing. (FH) Günter Wilmanns gepr. Sachverständiger EIPOS Reg.-Nr.: 1100-16-2003
SACHVERSTÄNDIGENBÜRO HOLZSCHUTZDipl.-Ing. (FH) Günter Wilmanns gepr. Sachverständiger EIPOS Reg.-Nr.: 1100-16-2003

Leistungsangebot

Beratung
  • zur Vorbeugung und Bekämpfung von biologischen Holzschädigungen nach DIN 68800
  • zur Prüfung, Gestaltung und Instandsetzung von Spielplätzen / Spielplatzgeräten
Untersuchungen / Schadensanalyse / Bauwerksdiagnose / Bestandsaufnahme
  • aller Holzbauteile in und außerhalb von Gebäuden einschließlich Holzfeuchte-, Temperatur- und Luftfeuchtemessung
  • von Gebäuden im Hinblick auf Sanierungs- und / oder Modernisierungsvorhaben aus holzschutztechnischer Sicht
Holzschutzgutachten
  • als Planungsgrundlage für Architektur-/Ingenieurbüros, Bauherren und Ausführungsbetriebe
  • zur Unterstützung von Anwaltskanzleien
  • zur Schadensregulierung für Versicherungen
  • zur Absicherung beim Verkauf/Kauf von Immobilien
Bohrwiderstandsmessung
  • zur zerstörungsarmen Bauteiluntersuchung (Fachwerk und Fachwerkverbindungen, Holzbalkendecken, Balkenköpfe u.ä.)
  • Rekonstruktion von Dichte und Druckfestigkeit an verbauten Konstruktionshölzern mittels Bohrwiderstandsmessung
Endoskopie
  • für die zerstörungsarme Untersuchung verdeckter Bereiche (Holzbalkendecken, Paneelverkleidungen, Hohlräume usw.
Überprüfung von Spielplätzen und ähnlichen Anlagen
  • Durchführung der Jahreshauptinspektion
  • Schulung des hauseigenen Personals zur eigenständigen Durchführung der operativen Inspektion und der visuellen Routineinspektion
  • Untersuchung / Überprüfung von Trimm - Dich - Pfaden
  • Untersuchung/Überprüfung von Schutz- und Wanderhütten
  • Untersuchung/Überprüfung von Holzmasten, Holzbrücken u.ä. Anlagen aus Holz
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sachverständigenbüro Holzschutz